Lade Veranstaltungen

    Anstehende Veranstaltungen

    Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

    Finde

    Veranstaltung Ansichtennavigation

    Veranstaltungen Suche

    September 2018

    Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß – Szenische Lesung

    September 21 @ 20:00 - 22:00
    Tucholsky Buchhandlung

    Szenische Lesung mit Manja Präkels, Thorsten Müller und Benjamin Hiesinger Die Anna-Seghers-Preisträgerin Manja Präkels erzählt in ihrem Debütroman Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß (Verbrecher Verlag) vom Verschwinden der DDR in einem brandenburgischen Kleinstadtidyll, dem Auftauchen verloren geglaubter Gespenster, von Freundschaft, Liebe und Wut. Mobilisierungsveranstaltung der Anwohnerinitiative für Zivilcourage - gegen Rechts anläßlich des geplanten Aufmarschs rechtsextremer Gruppen in Berlin-Mitte. https://www.facebook.com/events/1230270053792498/

    Mehr erfahren »

    Simi Will #39 Lesen und lesen lassen – was ein gutes Buch ist

    September 22 @ 20:00 - 23:00
    Valentin Stüberl Neukölln

    Lesen und lesen lassen Warum es nicht Mühsam sein muss ein gutes Buch zu finden und wie Lesen sexy macht. Meine literarischen Sommerentdeckungen Gäste: Dr. Hajo Schumacher - Achim Achilles spricht über sein neuestes Werk "Männerspagat" und die talentierte Misses Manja Präkels hat auch ein gutes Buch dabei "Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß" Musikalische Besonderheit diesmal: Der Singende Tresen Rubrik - Poesie des Monats : Dr. Thilo Bock https://www.facebook.com/events/679212675769623/

    Mehr erfahren »

    Doppel-Lesung & Gespräch: „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“

    September 24 @ 12:00 - 15:00
    Marktzentrum / Blumenstraße 41 / 07389 Ranis

    Die erste Lesung beginnt um 10:00 Uhr, die zweite um 11:30 Uhr.   Landleben zwischen Lethargie und Lebenslust. Mimi und Oliver sind Nachbarskinder und Angelfreunde in einer kleinen Stadt an der Havel. Sie spielen Fußball miteinander, leisten den Pionierschwur und berauschen sich auf Familienfesten heimlich mit den Schnapskirschen der Eltern. Mit dem Mauerfall zerbricht auch ihre Freundschaft. Mimi sieht sich als der letzte Pionier – Timur ohne Trupp. Oliver wird unter dem Kampfnamen Hitler zu einem der Anführer marodierender Jugendbanden.…

    Mehr erfahren »

    Lesung und Gespäch: Als ich mit Hitler Schnapskirchen aß

    September 25 @ 18:00 - 20:00
    Karl-Liebknecht-Haus

    im Rosa -Luxemburg-Saal Aus der Reihe geDRUCKtes Eintritt frei, Anmeldung unter Tel.: 227 717 87 oder mail: gedrucktes@die-linke.de Landleben zwischen Lethargie und Lebenslust. Mimi und Oliver sind Nachbarskinder und Angelfreunde in einer kleinen Stadt an der Havel. Sie spielen Fußball miteinander, leisten den Pionierschwur und berauschen sich auf Familienfesten heimlich mit den Schnapskirschen der Eltern. Mit dem Mauerfall zerbricht auch ihre Freundschaft. Mimi sieht sich als der letzte Pionier – Timur ohne Trupp. Oliver wird unter dem Kampfnamen Hitler zu…

    Mehr erfahren »

    Oktober 2018

    Präkels liest: „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“

    Oktober 3 @ 21:30 - 23:00
    Glockenwelt Burg Greifenstein

    Landleben zwischen Lethargie und Lebenslust. Mimi und Oliver sind Nachbarskinder und Angelfreunde in einer kleinen Stadt an der Havel. Sie spielen Fußball miteinander, leisten den Pionierschwur und berauschen sich auf Familienfesten heimlich mit den Schnapskirschen der Eltern. Mit dem Mauerfall zerbricht auch ihre Freundschaft. Mimi sieht sich als der letzte Pionier – Timur ohne Trupp. Oliver wird unter dem Kampfnamen Hitler zu einem der Anführer marodierender Jugendbanden. In Windeseile bringen seine Leute Straßen und Plätze unter ihre Kontrolle. Dann eskaliert…

    Mehr erfahren »

    Präkels liest: „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“

    Oktober 5 @ 21:00 - 22:30
    Taranta Babu Buchladen Kaffeehaus

    Landleben zwischen Lethargie und Lebenslust. Mimi und Oliver sind Nachbarskinder und Angelfreunde in einer kleinen Stadt an der Havel. Sie spielen Fußball miteinander, leisten den Pionierschwur und berauschen sich auf Familienfesten heimlich mit den Schnapskirschen der Eltern. Mit dem Mauerfall zerbricht auch ihre Freundschaft. Mimi sieht sich als der letzte Pionier – Timur ohne Trupp. Oliver wird unter dem Kampfnamen Hitler zu einem der Anführer marodierender Jugendbanden. In Windeseile bringen seine Leute Straßen und Plätze unter ihre Kontrolle. Dann eskaliert…

    Mehr erfahren »

    Präkels liest: „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“

    Oktober 6 @ 22:00 - 23:30
    P8

    Landleben zwischen Lethargie und Lebenslust. Mimi und Oliver sind Nachbarskinder und Angelfreunde in einer kleinen Stadt an der Havel. Sie spielen Fußball miteinander, leisten den Pionierschwur und berauschen sich auf Familienfesten heimlich mit den Schnapskirschen der Eltern. Mit dem Mauerfall zerbricht auch ihre Freundschaft. Mimi sieht sich als der letzte Pionier – Timur ohne Trupp. Oliver wird unter dem Kampfnamen Hitler zu einem der Anführer marodierender Jugendbanden. In Windeseile bringen seine Leute Straßen und Plätze unter ihre Kontrolle. Dann eskaliert…

    Mehr erfahren »

    „Rechtsextermismus in Romanen in Frankfreich und Deutschland“

    Oktober 12 @ 10:30 - 11:30
    Weltempfang / Frankfurter Buchmesse / Am Dammgraben / 60327 Frankfurt am Main

    „Rechtsextermismus in Romanen in Frankfreich und Deutschland“ mit Manja Präkels und Jérôme Leroy Wie verarbeitet man gesellschaftliche Ereignisse im rechten Spektrum literarisch, in Deutschland und in Frankreich? Im Rahmen des Weltempfangs der Frankfurter Buchmesse organisiert das Institut français eine Diskussion zum Thema „Rechtsextermismus in Romanen in Frankfreich und Deutschland“. Der berühmte französische Schriftsteller Jérôme Leroy (Der Block, Nautilus, 2017) und die junge deutsche Autorin Manja Präkels (Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß, Verbrecher Verlag 2018) werden über dieses ebenso heikles…

    Mehr erfahren »

    Lesung & Gespräch: „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“

    Oktober 18 @ 19:00 - 21:00
    Kunst und Kulturverein Dermbacher Schloss e.V.

    Landleben zwischen Lethargie und Lebenslust. Mimi und Oliver sind Nachbarskinder und Angelfreunde in einer kleinen Stadt an der Havel. Sie spielen Fußball miteinander, leisten den Pionierschwur und berauschen sich auf Familienfesten heimlich mit den Schnapskirschen der Eltern. Mit dem Mauerfall zerbricht auch ihre Freundschaft. Mimi sieht sich als der letzte Pionier – Timur ohne Trupp. Oliver wird unter dem Kampfnamen Hitler zu einem der Anführer marodierender Jugendbanden. In Windeseile bringen seine Leute Straßen und Plätze unter ihre Kontrolle. Dann eskaliert…

    Mehr erfahren »

    Präkels liest: „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“

    Oktober 19 @ 20:00 - 22:00
    AJZTalschock

    Die Lesung findet im Rahmen des Antifaschistischen Jugendkongresses statt. Landleben zwischen Lethargie und Lebenslust. Mimi und Oliver sind Nachbarskinder und Angelfreunde in einer kleinen Stadt an der Havel. Sie spielen Fußball miteinander, leisten den Pionierschwur und berauschen sich auf Familienfesten heimlich mit den Schnapskirschen der Eltern. Mit dem Mauerfall zerbricht auch ihre Freundschaft. Mimi sieht sich als der letzte Pionier – Timur ohne Trupp. Oliver wird unter dem Kampfnamen Hitler zu einem der Anführer marodierender Jugendbanden. In Windeseile bringen seine…

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren

    Kalender präsentiert von The Events Calendar

    Impressum | Datenschutzerklärung