Eine Hommage an Erich Mühsam, präsentiert von Markus Liske, Manja Präkels & DER SINGENDE TRESEN

    Der Name des anarchistischen Dichters Erich Mühsam ist auf vielfältige Weise untrennbar mit der Gedankenmanufaktur WORT & TON verknüpft. Es war das von Manja Präkels initiierte erste Berliner Erich Mühsam Fest im Jahr 2001 mit dem unsere Zusammenarbeit begann und auf dem auch DER SINGENDE TRESEN sein erstes Konzert spielte.

    Die Verbundenheit mit dem wunderbaren Schüttelreimer, Menschenfreund und Revolutionär blieb bestehen und dem ersten folgten zahlreiche weitere Feste. Schon auf dem ersten TRESEN-Album „Sperrstundenmusik“ (2005) findet sich mit „Dies ist der Erde Nacht“ eine Mühsam-Vertonung. Auch das vierte Album „Ernste Musik“ (2012) enthielt einen Mühsam, nämlich die Vertonung seiner zeitlosen Forderung „Gebt mir Schnaps!“, welche der Wiener Kritiker Harald Justin wie folgt kommentierte: „(…) erstens, führt blöderweise selbst das gesundest geführte Leben zum Tod und, zweitens, geht es um so etwas wie Kunst! Nicht um die des Trinkens, sondern um die des Gesangs! Man höre, wie unvergleichlich Manja Präkels singt! (… ) so, wie sie singt, könnte sie das Telefonbuch heruntersingen und damit gegen alle guten Sitten verstoßen!“

    Im Mühsam-Jahr 2014 (die Ermordung des Widerständigen durch die Nationalsozialisten jährte sich zum 80. Mal) widmete DER SINGENDE TRESEN dem Dichter dann gleich ein ganzes Album. „MÜHSAMBLUES“ enthält dreizehn neu vertonte Texte, darunter auch bislang unveröffentlichte Schätze aus dem Nachlass des umtriebigen Bohemiens und Überlebenskünstlers, der zwischen Hoffnung und Verzweiflung nie seinen unvergleichlichen Humor verlor.

    MÜHSAMBLUES ist eine Platte zum Lachen, Weinen und Weitermachen. Der typische TRESEN-Stilmix aus Jazz, Chanson und Punk wird dabei durch roughe E-Gitarrensoli auf den Blues-Hund gebracht. Spielfreude und Witz treiben das Ganze genauso an, wie die vorzüglich gemeinen Texte Erich Mühsams.

    Parallel zur CD enstand in gemeinsamer Herausgeberschaft von Manja Präkels und Markus Liske noch ein ganzes Mühsam-Lesebuch. „Das seid ihr Hunde wert!“ erschien 2014 im Berliner Verbrecher Verlag und enthält neben diversen Mühsam-Klassikern auch rare sowie bislang unveröffentlichte Texte und wurde deutschlandweit mit höchstem Lob besprochen.

    Live präsentiert DER SINGENDE TRESEN Platte und Buch gemeinsam – in einer Mischform aus Lesung und Konzert.

     

    Impressum | Datenschutzerklärung